Aktuelles

Feuerfest & Bohnenstark am Freitag 28.06.2019

DAS Familienfest im Park in St. Ruprecht!

 

Für Fotos der letzten Feuerfest&Bohnenstark-Feste - siehe "Vergangenes... Termine, Fotos"

Der Naturschutzbund lädt ein

zur Informationsveranstaltung 

Hochwasserschutz in St. Ruprecht 
am Montag, 08. Juli 2019, 18:00 Uhr

im Gartenhotel Ochensberger, St. Ruprecht

 

 

Der Natuschutzbund lädt ein

zur Informationsveranstaltung für die Bevölkerung
zum Hochwasserschutz in St. Ruprecht

 

MIT:

  • DI Markus Ehrenpaar, Geschäftsführer NATURSCHUTZBUND Steiermark 
  • Thomas Matzer, Vizebürgermeister von St. Ruprecht 
  • Helmut Kienreich, Sprecher des Komitees für den Schutz der Kleinen Raabklamm 
  • MMAG. Ute Pöllinger, Umweltanwältin Land Steiermark 
  • DI Andreas Turk, Planer des Hochwasserschutzes in Gleisdorf
  • Moderation: Andreas Rath

 

Wir freuen uns auf Deinen/Ihren/Euren Besuch!

Die aktuelle SÖG-Zeitung 
 März 2019

ePaper
Teilen:

Unterstützungserklärungen zur Verlegung der Südspange 
 
Wir fordern die Verlegung der Südspange zur Winterdorfbrücke!  
 
Mit meiner Unterschrift unterstütze ich die Forderung, die geplante Südspange weiter nach Süden zu verlegen. 
 
In Zeiten wie diesen, wo täglich in Österreich mehrere Hektar Boden versiegelt werden, ist es unverantwortlich eine komplett neue Straße und Brücke quer durch fruchtbares Ackerland zu bauen. 
 
Wir fordern die Gemeinde St. Ruprecht an der Raab auf, die Südspange bis zur Winterdorfbrücke zu verlegen:

• das spart Geld

• schont die Umwelt

• entlastet die Ortschaft Winterdorf und 

• würde die Zusammenlegung der beiden Kreuzungen, Südausfahrt St. Ruprecht und Wollsdorfkreuzung auf der B64 beschleunigen! 

 

Unterstützungserklärung herunterladen, ausdrucken, unterschreiben und

eingescannt an thomas@soeg.at schicken

oder persönlich bei Thomas Matzer abgeben.

ePaper
Teilen:

Der SÖG-Kalender 2019

beschäftigt sich heuer mit dem Thema "Arbeiten in St. Ruprecht".

 

Der Kalender sollte in jedem Haushalt der Gemeinde St. Ruprecht angekommen sein... Sollte dies nicht der Fall sein - bitte einfach melden, wir sorgen dafür, dass ein Kalender gebracht wird...

 

Wir wünschen ein gutes neues Jahr

und viel Freude mit dem Kalender!

SCHUTZ DER KLEINEN RAABKLAMM

Die Kleine Raabklamm zählt zu den beliebtesten Naherholungsgebieten unserer Region. Dieses Naturjuwel soll nach Wunsch des eigens gegründeten Personenkomitees auch für nachfolgende Generationen erhalten bleiben.
Die Initiative "Naturnahe Erhaltung der Kleinen Raabklamm" spricht sich gegen das geplante Projekt, zum Zwecke des Hochwasserschutzes für St. Ruprecht einen bis zu elf Meter hohen Staudamm am Ende der Kleinen Raabklamm zu errichten, aus. Gleichzeitig werden die verantwortlichen Politiker der Gemeinden St. Ruprecht/R., Mitterdorf/R., Gutenberg/Raabklamm, Mortantsch, Naas und Weiz aufgefordert, gemeinsam alternative Lösungen für einen nachhaltigen regionalen Hochwasserschutz zu entwickeln.
Bis 31.1.2019 liegen Unterschriftenlisten im Stadtservice Weiz, im Innovationszentrum W.E.I.Z., in der Servicestelle Krottendorf, im Tourismusverband Weiz und bei den unterstützenden Vereinen und Mitgliedern des Personenkomitees auf.

 

Das Personenkomitee für die naturnahe Erhaltung der "Kleinen Raabklamm" besteht aus Helmut Kienreich (Weiz), Vzbgm. Thomas Matzer (St. Ruprecht/R.), Dr. Elfie Kalcher-Sommersguter (Mitterdorf/R.), GR Barbara Kulmer (Weiz), Viktoria Kraxner (Mitterdorf/R.), Josef Kreimer (Mitterdorf/R.), Franz Schlögl (Infozentrum Gutenberg/Raabklamm), Heinz Bareuther (Naturfreunde Weiz), Siegfried Pirkheim (ÖAV, Weiz), Ingrid Lechner-Sonnek (Gleisdorf), GR Walter Ederer (Mitterdorf/R.), Markus Ehrenpaar (Steir. Naturschutzbund), GR Franz Hauser (Weiz), Hans Neuhold (St. Ruprecht/R.), Gertrude Offenbacher (Weiz), DI (FH) Hermine Arnold (St. Ruprecht/R.) und GR Engelbert Hierzer (Weiz).

Auch online ist die Abgabe einer Unterstützungserklärung möglich: Link zur Abstimmung

Termine Gemeinderatssitzungen 2019

Donnerstag, 19.09.2019, 18.00 Uhr

Donnerstag, 14.11.2019, 18.00 Uhr

Montag, 16.12.2019, 18.00 Uhr

 

Die Gemeinderatssitzungen sind öffentlich und finden im Gemeindeamt St. Ruprecht an der Raab statt.

SÖG informiert - Termine 2019

04. Juli 2019 um 20:00 Uhr im Marktheurigen Strobl

 

Die Einladung zu "SÖG informiert" ergeht an alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde St. Ruprecht an der Raab sowie an alle Interessierten.

 

Bei jedem Treffen wird der Vizebürgermeister Thomas Matzer über die aktuellen Geschehnisse in der Gemeinde informieren und auch gerne Fragen beantworten.

 

Weiters sollen diese Treffen zum gegenseitigen Austausch, Kennenlernen, Netzwerken etc. dienen.

 

Wir freuen uns auf ein Treffen mit euch!

 

 

Termine 2019

Sperrmüll-Hausabholung am Samstag 28.09.2019

 

Nach Anmeldung beim Bürgerservice der Gemeinde

und Angabe von Name, Telefonnummer und Menge,

wird sich jemand von der SÖG telefonisch melden,

um den Abholzeitpunkt bekannt zu geben.

Kosten: Euro 10,- für Haushaltsmengen.

Für Entrümpelungen kontaktieren sie bitte Herrn Peter Hofer unter 0664/444 34 58.

SÖG-Flohmarkt am Samstag 05.10.2019 (8:00-12:00 Uhr)

 

Auf dem Parkplatz vom Marktheurigen Strobl in St.Ruprecht

Keine Standgebühren!

Anmeldung bei Andrea Leopold (0664 1804749) oder Thomas Matzer (03178 3573).

Kastanienbraten beim Weidendom am Sonntag 20. Oktober 2019 ab 14:00 Uhr

Gemütliches Zusammensein mit Schneiden der Blumenwiese

 

Für Fotos vom Weidendom - siehe "Vergangenes... Termine, Fotos"

SÖG St. Ruprecht

DruckversionDruckversion | Sitemap
SÖG St. Ruprecht